SENIOR-Klasse

In der SENIOR-Klasse befinden sich die Fahrer- und Fahrerinnen zwischen dem 12. und 18. Lebensjahr. Diese Klasse hat größere Freiheiten was Regelungen und Normen betrifft, jedoch hat sich in den Jahren nach der Einführung eine solche Form durchgesetzt. Es gibt minimale Abweichungen von Höhe und Breite der Seifenkiste. Ein Überrollbügel ist Pflicht. Zur Verbesserung der Aerodynamik sind an den Achsen Flügel angebracht. Das Material ist frei wählbar. Das meist genutzte Material für die Karosserie ist Glasfaser. Das Gesamtgewicht, also Fahrer und Kiste, darf nicht über 113 Kilogramm schreiten. Das Vorderachsengewicht muss mindestens 50 Kilogramm betragen.


Die komplette Bauanleitung finden Sie hier.